FANDOM


Hochlanddorf (in StD noch Terrace Village) ist eines der Levels aus Spyro the Dragon und Spyro Reignited Trilogy. Dieser Level befindet sich in der Welt der Monster-Macher.

Umgebung Bearbeiten

In Hochlanddorf treffen ebenso wie einem Großteil der Welt der Monstermacher Vergangenheit und Zukunft aufeinander. Zum einen gibt es ein Eingeborenendorf mit Holzhütten sowie einige Bauwerke aus Stein. Dieses ist von einem Zaun aus Holzpfählen umgeben. Zum anderen werden hier elektrische Waffen verwendet. Kennzeichnend für dieses Level ist auch, dass Spyro teilweise auf den Dächern rumlaufen und von Dach zu Dach gleiten muss.

Spyro the Dragon Bearbeiten

Hier gibt es einige Fackeln und olivgrünes Sumpfwasser. Der Himmel weist verschiedene Grüntöne auf. Die Hauswände der Steingebäude sind in einem dunklen Grau gehalten. Die flachen Dächer weisen ein helleres Grau auf. Auch sind auf einigen Dächern die elektrischen Plattformen zu finden.

Spyro Reignited Trilogy Bearbeiten

Der Sternenhimmel erscheint hier grün. Außerdem kann man hier eine grüne Aurora, einen Sichelmond sowie dunkelgrüne Wolken erkennen. Das Sumpfwasse ist hier nun deutlicher als Wasser zu erkennen. Es ist nun nicht mehr ganz so grün wie in StD. Hier kann man wie auch in der Heimatwelt Seerosen und Schilf sehen. Gelegentlich springen Fische aus dem Wasser. An einigen Stellen kann man Schilder mit der Aufschrift "No Skydiving" finden. Allgemein scheint die Vegetation in diesem Level auch deutlich dichter geworden. Der überwiegend braune Boden ist nun mit Gras bewachsen. Hier gibt es nun auch einige große Pflanzen wie Farne sowie mehr Bäume.

Die Hütten bestehen aus Holz und weisen Blätterdächer auf. Die Steinhäuser bestehen aus dunkelgrauem Stein und sind mit Kletterpflanzen überwachsen. Deren Fenster leuchten neongrün. An den Hauswänden sowie auf Steintafeln kann man Hieroglyphen sehen. Auch hat sich das Design der elektrischen Plattformen verändert. Diese weisen nun wie auch die in der Heimatwelt eine Musterung auf.

Guide Bearbeiten

Ablauf Bearbeiten

Spyro startet an einem runden Bereich vor dem Stadttor. Dieses führt in ein kleines Dorf mit einigen Holzhütten. Hier befindet sich auch eine größere Hütte, durch die Spyro durchgehen kann. Spyro kann über einen Durchgang auf der Rückseite rausgehen. Allerdings kann Spyro auch links um die Hütte rum laufen. Gegenüber der anderen Seite der Hütte befindet sich ein Durchgang. Dieser führt in einen Bereich mit einigen Elektrofeldern. Die Elektro-Gnorcs sollten vorzeitig besiegt werden, da Spyro die Plattformen mehrmals betreten muss.

Sobald Spyro hier die fünf Elektrofelder überwunden hat, kommt er zu einer Treppe, die auf ein Hausdach führt. Hierdrauf befindet sich ein weiteres Elektrofeld. Von dem aus kann man zu einem weiteren Elektrofeld gleiten. Jedoch gibt es zwischen den beiden Feldern noch eine Lücke mit einigen Edelsteinen. Spyro muss von hier aus dann auf einen Vorsprung runterspringen und dann den Weg entlang gehen, bis er wieder bei der Treppe ankommt. Nun sollte er über den Spalt hinweg gleiten. Am besten gleitet Spyro los, wenn der Boden auf der anderen Seite noch elektrisiert ist. Denn so hat er etwas mehr Zeit, den Elektro-Gnorc zu erwischen. Auch bei der nächsten Plattform muss Spyro den Moment abpassen. Von der Plattform aus kann Spyro dann den Strudel nehmen. Dieser bringt ihn auf eine höher gelegenes Hausdach. Spyro kann sich von da aus entscheiden, ob er nach links zum Endportal gleitet oder geradeaus auf den Vorsprung an dem Haus zwischen den beiden Elektrofeldern gleitet. Klettert Spyro von dem Vorsprung auf das oben gelegene Hausdach, kann er noch einige Edelsteine sammeln. Spyro muss von der Treppe aus an den Rand des höchsten Daches gehen. Von da aus kann er nach links um die Ecke gleiten. Dort befinden sich zwei weitere begehbare Hausdächer.

SammelobjekteBearbeiten

Edelsteine Bearbeiten

Insgesamt gibt es in diesem Level 400 Edelsteine zu sammeln. Davon sind einige auf besondere Weise zu erhalten:

  • 2 Robuste Kisten links neben dem zweiten Elektrofeld im zweiten Bereich. Die Raketen sind an folgenden Stellen zu finden:
    1. Rechts neben dem ersten Elektrofeld
    2. Auf einer Erhebung auf einem Hausdach. Spyro muss von dem Haus neben dem Endportal aus auf mehrere Dächer gleiten.
  • eine dritte robuste Kiste befindet sich auf einem Hausdach links neben dem dritten Elektrofeld
    • Rakete: Nahe der Rakete Nr. 2.

KristalldrachenBearbeiten

In dieser Welt gibt es die folgenden 2 Kristalldrachen zu finden:

Name Fundort
Claude In einem Durchgang zwischen dem Bereich mit den Holzhütten und dem mit den Steinhäusern.
Cyprin Er befindet sich weiter östlich von Claude nach einigen Elektrofeldern.

Könnerpunkte Bearbeiten

In Spyro Reignited Trilogy gibt es hier einen Könnerpunkt:

Hinweis Lösung
Keinen Schaden durch elektrischen Boden Schließe das Level ab, ohne den elektrisierten Boden zu berühren.

LebewesenBearbeiten

Folgende Lebewesen sind in Terrace Village anzutreffen:

NPCs Bearbeiten

Gegner Bearbeiten

Futter Bearbeiten

GalerieBearbeiten

TriviaBearbeiten