FANDOM


Die Trockene Felsschlucht (In StD noch Dry Canyon) ist ein Level in der Welt der Friedensstifter. Dieser Level kommt also in Spyro the Dragon und Spyro Reignited Trilogy vor.

Umgebung Bearbeiten

Der Level erinnert an einen Canyon wie dem Grand Canyon. Hier gibt es mehrere Flüsse und für die Friedensstifter typische Festungen.

Spyro the Dragon Bearbeiten

Der Sand und die Felsen sind bräunlich gehalten. Das Wasser weist hier eine blauviolette Färbung auf. Der Himmel ist orange und violett verfärbt.

Spyro Reignited Trilogy Bearbeiten

Wie in dessen Heimatwelt gibt es auch in diesem Level hellen Sand, gelbliches Gras und Kakteen. Die Felsen der Klippen sind hellbraun gefärbt. Der Himmel weist eine helle lila Färbung auf. Hier sind die Sonne sowie Sterne zu sehen. Über den Himmel ziehen weiße Wolken. Das Wasser dieses Level ist die für die Friedensstifter typische lila Brühe.

Die Bauwerke bestehen hier aus hellerem Stein. Teilweise sind Türen zu erkennen, die mit Schilden verziert sind. Man kann außerdem Fenster mit geschlossenern Fensterläden erkennen. Auch wehen auf den Dächern rote Fahnen im Wind. Oft befinden sich oben an den Türmen Metallstacheln. In die Metallverzierungen mancher Bauwerke sind rote Edelsteine eingelassen.

Guide Bearbeiten

Ablauf Bearbeiten

Spyro beginnt in einem größeren Bereich in der Schlucht. In der Nähe befindet sich der Eierdieb dieses Levels. Dieser umrundet eine hohe Steinplattform sowie einige Becken mit eher lilafarbenem Wasser. Verlässt Spyro diesen Bereich, läuft er in Richtung eines kleinen Flusses. Neben diesem befindet sich eine Treppe. Springt Spyro über den Fluss und läuft er den Weg weiter entlang, kommt er zu einer weiteren Treppe.

Läuft er diese Treppe hinauf, gelangt er zu einer Felsplattform mit einer Rampe. Geht Spyro an der Plattform vorbei, kommt er zu einer natürlichen Steinbrücke. Überquert Spyro diese, gelangt er zum Endportal. Steigt Spyro hingegen auf die Felsplattform mit der Rampe, kann er von der höchsten Stelle aus zu einer Öffnung gleiten. Diese befindet sich in der Wand nordwestlich von Spyro. Der Durchgang befindet sich zwischen zwei Bauwerken. Sobald er den Durchgang passiert hat muss er links um die Ecke herum zu einem Vorsprung gleiten. Spyro kommt dann über einen schmalen Weg bei dem Drachen Maximos und dem Schlüssel an.

Nimmt Spyro die Treppe bei dem kleinen Fluss, muss er zu einer erhöhten Stelle gleiten. Von dort aus kann er in den Tunnel reingehen. Am Ende des Tunnels befindet sich eine Festung. Links von der Festung befinden sich nur mehrere Gegner und Edelsteine. Rechts kann Spyro eine Treppe benutzen, um auf die Festung zu gelangen. Von dort aus muss Spyro auf mehrere Stellen gleiten. Eine Stelle ist eine Erhebung am Wasser in der Nähe des Tunnels. Die zweite Stelle ist eine Plattform im Abgrund. Die Dritte Stelle besteht aus mehreren Stufen. Von dort aus kommt Spyro wieder vor der Brücke zum Endportal an.

Edelsteine Bearbeiten

Insgesamt gibt es in diesem Level 400 Edelsteine zu sammeln. Davon sind manche auf besondere Weise zu erhalten:

  • Schatzkiste: Auf der Plattform im Abgrund.
    • Der Schlüssel befindet sich auf einem Vorsprung. Hierzu muss Spyro von der Rampe einer Felsplattform in einen Durchgang in der Wand gleiten. Befinder sich Spyro auf der anderen Seite muss er nach links um die Ecke gleiten. Hier muss er nur noch einen schmalen Pfad zum Vorsprung nehmen.

Kristalldrachen Bearbeiten

In diesem Level gibt es die folgenden 4 Kristalldrachen zu finden:

Name Fundort
Conan Am kleinen Fluss auf einer Stufe.
Boris Auf der Felsplattform von der aus Spyro zu einem Geheimgang gleiten kann.
Maximos Rechts neben dem Schlüssel.
Ivor In der Festung.

Dracheneier Bearbeiten

Hier gibt es nur 1 Drachenei zu holen. Den Eierdieb findet man am Anfang des Levels. Er rennt um die hohe Steinplattform herum. Bei der Verfolgung muss man auf das Wasser aufpassen.

Lebewesen Bearbeiten

NPCs Bearbeiten

Gegner Bearbeiten

Futter Bearbeiten

Galerie Bearbeiten

Trivia Bearbeiten