FANDOM


Wirbelviel ist eines der Bosslevels aus Spyro the Dragon und Spyro Reignited Trilogy. Dieser Level befindet sich in der Welt der Magischen Künstler.

Umgebung Bearbeiten

Der Level ist in zwei schwebende Inseln aufgeteilt und beherbergt einige Berge. Einen von ihnen muss Spyro im Verlauf des Levels durchqueren. Wie in den anderen Levels der Welt der Magischen Künstler herrscht auch hier ein kühleres Klima.

Spyro the Dragon Bearbeiten

Das Gras ist dunkelgrün und stellenweise mit Schnee bedeckt. Im Abgrund befindet sich lila Nebel. Die Berge der ersten Insel erscheinen hier in einem hellen grau. Neben dieser Insel kann man mehrere gräuliche Türme sehen. Außerdem gibt es auf der zweiten Insel einen weißen Berg. In dem Tunnel befindet sich hellblaues Wasser. Der Boden besteht aus grauen Pflastersteinen.

Spyro Reignited Trilogy Bearbeiten

Es schneit. Der Himmel erscheint hier lila und ist mit gelblichen Wolken bedeckt. Im Abgrund kann man eine weiße Wolkendecke erkennen. Im Hintergrund kann man mit Schnee bedeckte Berge sehen. Teilweise sind auch Tannen zu erkennen. Das Gras ist hellgrün. Neben den Inseln kann man die typischen mit Gold verzierten Türme der Magischen Künstler sowie mehrere Windmühlen sehen. Die Felsen erscheinen hier grau. Teilweise kann man hier vereiste Stellen vorfinden. Im Inneren der Höhle sind die Wände dunkelgrau gehalten. Es gibt hier mehrere Plattformen, die mittels Magie in der Luft schweben. Das Wasser ist hier hellblau.

Guide Bearbeiten

Ablauf Bearbeiten

Spyro beginnt in einem runden Bereich mit einem grauen Steinboden. Es gibt nur einen Weg. Am Ende des weges erwartet ihn Blowhard. Sobald Spyro Blowhard Schaden zugefügt hat, läuft er weg und öffnet dabei ein Holztor. Somit kann Spyro den großen Berg betreten.

Spyro kommt zunächst in einen Bereich mit vier Säulen. Auf zwei Säulen stehen grüne Druiden, die die anderen beiden Säulen manipulieren. Spyro kommt nun auf einen schmalen Abschnitt. Dieser führt rechts in eine Höhle. Hier befindet sich der Drache Altair. Will Spyro weitergehen, muss er weitere drei Säulen überwinden. Zwei davon werden wieder von Druiden kontrolliert. Anschließend kann Spyro den Ausgang passieren.

Links vom Ausgang befinden sich einige Edelsteine. Außerdem kann Spyro hier wieder zum Bergeingang runterspringen. Rechts befindet sich das zweite Kampffeld, auf dem Blowhard schon wartet. Hat Blowhard wieder Schaden eingesteckt, flieht er zum letzten Treffpunkt. Spyro muss einfach auf die andere Insel rübergleiten, den Weg entlang gehen und Blowhard besiegen.

Edelsteine Bearbeiten

Insgesamt sind hier 400 Edelsteine zu finden.

Kristalldrachen Bearbeiten

Wie in den meisten Bosslevels aus Spyro the Dragon gibt es auch hier nur einen Kristalldrachen zu befreien:

Drache Fundort
Altair Etwa in der Mitte des Levels in einer Höhle nachdem man Blowhard das erste mal angetroffen hat.

Könnerpunkte Bearbeiten

In Spyro Reignited Trilogy ist hier 1 Könnerpunkt zu finden:

Hinweis Lösung
Reite 10 Sekunden lang auf einer Druiden-Plattform Im Inneren des Berges auf einer der vier sich bewegenden Plattformen 10 Sekunden lang stehen

Lebewesen Bearbeiten

NPCs Bearbeiten

Gegner Bearbeiten

Kampf gegen Blowhard Bearbeiten

Blowhard ist ein Sturmzauberer und greift Spyro mit Gewitterwolken an. Kommt Spyro ihm zu nahe, schwebt er höher. Insgesamt muss er dreimal getroffen werden. Nach jedem Treffer flieht er dann zum nächsten Treffpunkt:

  1. Kurz nach Beginn des Levels, wenn man die Treppen zum verschlossenen Tor hochgestiegen ist
  2. Nach der Holzbrücke auf einer breiteren Fläche.
  3. Anschließend muss Spyro auf die zweite "Insel" gleiten und noch ein Stück gehen

Blowhard gibt einen violetten und drei goldene Edelsteine.

Galerie Bearbeiten

Trivia Bearbeiten