FANDOM


Die Zauberberge (in StD noch Wizard Peak) sind eines der Levels aus Spyro the Dragon und Spyro Reignited Trilogy. Dieser Level befindet sich in der Welt der Magischen Künstler.

Umgebung Bearbeiten

Der Level spielt teils in einem Außenbereich und teils in und auf einem großen Schloss. Das Schloss ist überwiegend in die Berge dieses Levels eingebaut. Hier gibt es außerdem einige Supersprints und Sprungschanzen.

Spyro the Dragon Bearbeiten

Der Hintergrund hat eine türkise Färbung. Das dunkelgrüne Gras ist wie in der Heimatwelt stellenweise mit Schnee bedeckt.

Spyro Reignited Trilogy Bearbeiten

Es schneit. Außen scheint es windig zu sein. Der Himmel erscheint hier in einem dunklen türkis und ist mit Sternen übersät. Im Abgrund sieht man einen türkisen Nebel. Im Hintergrund sieht man mit Schnee bedeckte Berge. An deren Hängen kann man gelegentlich Bäume finden. Die Berge scheinen hier aus dunkelgrauem, fast grünlichem Stein zu bestehen. In den Felswänden findet man pinke Kristalle. Das Gras erscheint auch hier hellgrün. Die Blumen sind hier blau und orange gefärbt. Das Wasser erscheint hier eisigblau.

Die Schloss- und Turmmauern bestehen aus bräunlichem Stein. Die Ziegel erscheinen hier blau. Die Gänge im Inneren des Schlosses sowie die Tunnel werden hier von blauen Edelsteinen bzw. von blauem Feuer erleuchtet. Die Innenräume sind oft auch mit roten Teppichen ausgelegt. Die Innenwände sind in blau gehalten. Über den bgründen schweben teilweise Plattformen durch pinke magische Kristalle.

Guide Bearbeiten

Ablauf Bearbeiten

In diesem Level beginnt Spyro in einer Art Schloss. Spyro kann bereits zu Beginn des Levels zwischen zwei Wegen wählen. Entweder er läuft geradeaus in Richtung des ersten Eiszauberers, welcher große lila Gnorcs herbeizaubert. Oder Spyro dreht sich um und geht auf den Balkon zum Abgrund. Rechts davon befindet sich ein schmaler Pfad. Über einen Strudel gelangt Spyro auf einen weiteren etwas höher gelegenen Pfad. Diesen muss Spyro einfach entlang laufen. Am Ende des Pfades muss Spyro einfach nach links unten zu einem Balkon gleiten. Hier befindet sich ein Eiszauberer. Springt Spyro hingegen in Richtung der Edelsteine auf dem anderen Dach, muss er noch ein Stück laufen und zwischendurch wieder auf eine tiefere Ebene springen. Hier muss er dann nur noch an den Rand gehen und auf den Balkon mit dem anderen Eiszauberer springen.

Nimmt Spyro stattdessen den Weg geradeaus, kommt er irgendwann zu einer Brücke. Diese verbindet die zwei Schlosshälften miteinander. Auf der anderen Seite befindet sich ein rundes Becken mit hellblauem Wasser. Links davon befindet sich ein Supersprint. Ein weiterer Supersprint befindet sich direkt gegenüber im Außenbereich. Der zweite nach unten führende Weg, ist ebenfalls ein Supersprint. Spyro muss zwei Supersprints kombinieren, um seine maximale Geschwindigkeit zu erreichen. Nach dem zweiten Supersprint muss er einfach geradeaus durchlaufen und durch das "Fenster" in Richtung der Säule im Abgrund springen und gleiten. Von hier aus kann Spyro auch einfach wieder auf die Hauptinsel gleiten.

Im Hauptbereich befindet sich neben dem Tunnel mit dem Supersprint eine Metallkiste. Spyro kann für diese einfach den Supersprint vor dem "Fenster" verwenden. Noch etwas weiter daneben befindet sich ein Tunnel, der in einer Sprungschanze endet. Spyro kann hier mit einem Supersprint auf die zweite Säule im Abgrund gelangen. Auf dieser befinden sich einige Edelsteine. Hinter der Wand befinden sich ebenfalls Edelsteine. Anschließed muss Spyro noch auf die beiden kleineren Säulen gleiten. Um zurückzukehren muss er in die Richtung der Sprungschanze gleiten. Verlässt Spyro diesen Tunnel, muss er sich dann rechts halten, den Weg entlang gehen und die Stufen hochspringen. Spyro kommt so am Ausgangsportal an.

Edelsteine Bearbeiten

Insgesamt sind in diesem Level 500 Edelsteine zu finden. Besondere Tipps zu manchen Fundorten:

  • für einige muss man den kleinen Pfad am Anfang nehmen
  • für die auf den Säulen am Abgrund muss Spyro zwei Supersprints in Folge benutzen
  • eine robuste Kiste (Supersprint)

Kristalldrachen Bearbeiten

In diesem Level gibt es die folgenden 3 Kristalldrachen zu finden:

Drache Fundort
Jarvis In der großen Höhle vor dem ersten Supersprint.
Hexus Nach dem zweiten Supersprint vor der Höhle mit der Sprungschanze.
Lucas In der Nähe des Ausgangsportals.

Dracheneier Bearbeiten

Hier sind 2 Eierdiebe zu finden:

  1. Der erste Eierdieb umrundet einen kleinen Teich in der Nähe des Endportals.
  2. Für den zweiten muss man über den Abgrund gleiten. Für das nötige Tempo muss man zwei Supersprints hintereinander benutzen. Anschließend springt man durch das "Fenster" gegenüber des zweiten Supersprints und gleitet zur Säule hinüber. Der Eierdieb befindet sich hinter der Mauer. Das besondere an ihm ist, dass er nicht wegläuft.

Lebewesen Bearbeiten

In den Zauberbergen kommen die folgenden Lebewesen vor:

NPCs Bearbeiten

Gegner Bearbeiten

Futter Bearbeiten

Galerie Bearbeiten

Trivia Bearbeiten

  • Die lila Gnorcs greifen die Zauberer mit den Metallschürzen an.